Helfen Sie mit - unser Spendenkonto

Die Kirchengemeinde hat sich zum Ziel gesetzt, für die Finanzierung des neuen Gemeindehauses 200.000 Euro an Spendengeldern einzuwerben.

Bitte unterstützen auch Sie den Bau mit einer Spende. Die Spendenkontonummer (IBAN) lautet:

 

DE27 4786 0125 0042 0996 00 bei der Volksbank Bielefeld-Gütersloh - Betreff: "Herzenssache"

Herzenssache - unser neues Gemeindehaus in Rheda

Der Architektenentwurf (1. Preis)

Das Presbyterium der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde fasste 2012 nach umfangreichen Beratungen den Beschluss, die Gemeindearbeit an der Berliner Straße zu konzentrieren. Die Kirchengemeinde besitzt mit dem Schnitkerhaus, den beiden Nachbarhäusern, dem Sonnenscheinkindergarten und dem Parkplatz an der Schulte-Mönting-Straße ein ca. 4.000 m² großes Areal. Die Gemeinde möchte jetzt die Chance nutzen, dort ein multifunktionales Zentrum für ein pulsierendes Gemeindeleben im Herzen der Stadt zu schaffen. Neben Räumen für Gemeindegruppen und -veranstaltungen sollen gesonderte Räume für die Jugendarbeit (z.B. TEN SING u.a.) und Musikproben genauso entstehen wie ein Raum für spirituelle Angebote oder ein zentrales Gemeindebüro. Die evangelische Kirchengemeinde schafft damit mitten im Stadtteil Rheda Räumlichkeiten, die dem heutigen und zukünftigen Bedarf kirchlicher Gemeindearbeit entsprechen. Dabei sollen Aspekte wie barrierefreie Zugänge genauso berücksichtigt werden wie die Einhaltung der gültigen Energiestandards. Damit möchte die Gemeinde wichtige Signale für eine nachhaltige Zukunft setzen. Gleichzeitig soll mit dem Bau das Stadtzentrum, auch in städtebaulicher Sicht, deutlich aufgewertet werden. Die Nähe zur Stadtkirche ist ein positiver Zusatzeffekt. Mit der direkten Anbindung an den Sonnenschein-Kindergarten rückt auch die Arbeit mit Kindern verstärkt in den Blick. Zum ersten Mal entsteht in Rheda ein evangelisches Gemeindezentrum, das allen Generationen Platz bietet. Damit kann konkret ein Leitsatz der Gemeinde umgesetzt werden, der besagt, dass die Kirchengemeinde Gebäude vorhalten will, „die der Gemeindearbeit dienen. Das sind besonders Gebäude der Begegnung, die Orte der Kraft, der Ruhe und der Zuversicht für die Menschen sind, in denen sie die Gegenwart Gottes erleben können."

Einen Flyer mit den Ergebnissen des Architektenwettbewerbs finden Sie hier.

Herzenssache

Das Herzenssache-Logo

das Herzenssache-Logo

Flyer zum Architektenwettbewerb

Die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs wurden in einem Flyer zusammengefasst. Diesen Flyer finden Sie hier.