Happy Night in der Kreuzkirche zum 15. Mal.

Erstellt am 27.12.2016

Fotos von der Happy Night (Ralf Gryga)

Happy-Night

Sind wir nicht alle ein bisschen Josef? Eine fröhliche Geburtstagsfeier in der Kreuzkirche in Herzebrock! Die Bänke waren rausgeräumt und die Kirche festlich geschmückt! Bis zu 90 Teilnehmer erfreuten sich  zwei Stunden beim 15. Event der Happy Night! Wer war Josef? Auf der einen Seite war der auf Bildern und in Krippen dargestellte ältere Herr! Auf der anderen Seite der junge Josef! Die Besucher konnten entscheiden, welche Josef Ihnen näher ist! Die Emotionen von Josef zur schwangeren Maria wurden dargestellt. Verantwortung übernehmen! Geleitet durch die Träume in denen Gott Ihm die Aufgaben gegeben hatte Maria zu behüten! Josef ein Star ,der große Held im Hintergrund und doch so wichtig in der Weltgeschichte!

In lockerer Atmosphäre wurde nach dem Gesang von Lobe den Herrn meine Seele getanzt!  Die stimmungsvolle Musik des ganzen Abends wurde durch die Happy Night Band Lukas Eliasmöller, Matis Bollmann , Lotta Bollmann und Jana Petermann zelebriert! Nach dem Märchen Josef, wie es weiter ging, vorgetragen durch Daniela Dahlmann-Ritsch, folgte die wieder kunstvoll gestaltete Geburtstagtorte! Die traditonellen, gemeinsam gesungen Weihnachtsliedern, die Andacht durch Ulrike Heckel, das Friedenslicht und das letzte Lied “Oh du Fröhliche “

waren zum Abschluß nochmal absolute Höhepunkte!   (A. Wesche)