Allen Nutzern unserer Internetseite wünschen wir ein gesegnetes neues Jahr 2017!

Erstellt am 31.12.2016

Also lass uns Apfelbäumchen pflanzen.

An jedem Morgen, den Gott uns schenkt.

Und selbst wenn du es nicht mehr sehen wirst,

was aus dem, das du gepflanzt hast, geworden ist –

• aus dem Mut, mit dem du anderen geholfen hast,

• aus der Hoffnung, die von dir ausstrahlte,

• aus der Liebe, die von dir ausging

• und aus dem Glauben, den man an dir sah –

so werden doch die, die nach dir kommen,

im Schatten dieses Baumes sitzen und sich daran freuen.

Und so wird dein gutes und zuversichtliches Tun seinen Segen finden.